Als junge, gemeinnützige Einrichtung besitzt die Galerie am Bollwerk überregionale Ausstrahlung. Jährlich zeigt das Haus sechs Wechselausstellungen zeitgenössischer Künstler*innen aus der Region und darüber hinaus. In den Sommermonaten veranstaltet die Galerie zudem ein Symposium zu einem festen Thema. Ergänzt wird das Programm durch Projekte mit Schulen und Künstler*innen.

Die Galerie am Bollwerk ist der öffentliche Raum zur Präsentation von Werken zeitgenössischer Künstler in Neuruppin. Das Haus versteht sich als Angebot für Besucher aller Bevölkerungsschichten – der Eintritt ist frei. Bürgerschaftliches und unternehmerisches Engagement hilft uns dieser Linie treu zu bleiben. Doch ohne die Leidenschaft und die Zeit aller Mitglieder wären die regelmäßigen Ausstellungen und Projekte nicht möglich.

Die Galerie entstand durch die Zusammenarbeit der Fontanestadt Neuruppin, den Stadtwerken Neuruppin und unter der Mithilfe vieler Förderer und des Vereins Galerie am Bollwerk e.V.

Seien Sie herzlich willkommen und widmen sich den bildenden Künsten im Ruppiner Land. Wir freuen uns über Menschen mit einem großen Herz für die Kunst.

Ob sie sich für eine ruhige Mitgliedschaft oder sprühendes Engagement entscheiden – die bildenden Künste im Ruppiner Land danken es ihnen so oder so!

Lieferzeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

-

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

-

Sonntag

-

Liefergebiet

Neuruppin,

Lieferangebot

Noch keine Liste hochgeladen.

Adresse

Anschrift:

An der Seepromenade 10, 16816 Neuruppin

Telefon:
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden